Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

08.08.2020 – 14:32

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: POL-MTK: Pressemitteilungen der Polizei für den Main-Taunus-Kreis vom Samstag, den 08.08.2020

Hofheim (ots)

1. Rohheitsdelikte

1.1 Gefährliche Körperverletzung, Hattersheim, Eichenstraße / Am Baggersee // Tatzeit: 07.08.2020, ca. 22:20 Uhr

Am Baggersee im Hattersheimer Stadtteil Okriftel kam es zu einem Streit, wobei in Folge dessen insgesamt fünf unbekannte Täter auf einen 18- und einen 19-Jährigen einschlugen. Hierfür nutzte ein Täter unter anderem auch einen Teleskopschlagschlagstock. Selbst nach einer Flucht folgten die unbekannten Täter einem der Geschädigten, um weiter auf diesen einzuschlagen. Nachdem die Täter letztlich von weiteren Handlungen abließen, flüchteten diese selbst. Beide Geschädigte erlitten Verletzungen, welche teilweise ambulant versorgt werden mussten. Es liegen folgende Personenbeschreibungen zu den Tätern vor:

   -	alle fünf Personen waren männlich mit südländischen Phänotyp 
   -	eine Person besaß gekämmte Haare mit einem Zopf 

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeistation Hofheim unter der Telefonnummer 06192-2079-0 zu melden.

2. Eigentumsdelikte

2.1 Diebstahl aus PKW, Kelkheim, Frankenallee, Parkplatz "Alte Stadtmitte" // Tatzeit: 07.08.2020, ca. 18:30 Uhr bis 18:40 Uhr

Ein 29-jähriger Kelkheimer stellte kurzzeitig seinen Ford Edge auf dem Parkplatz ab und befand sich dabei in unmittelbarer Nähe seines PKW. Nichtsdestotrotz muss ein unbekannter Täter die fehlende Aufmerksamkeit des Geschädigten ausgenutzt haben, um über das geöffnete Beifahrerfenster die Geldbörse auf dem dortigen Sitz zu entwenden. Das Portemonnaie wurde im späteren Verlauf aufgefunden und dem Berechtigten wieder übergeben. Dabei musste er feststellen, dass das Bargeld entwendet wurde.

Die Polizeistation Kelkheim nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 06195 - 67490 auf.

3. Verkehrsdelikte

3.1 Verkehrsunfall mit Flucht, Schwalbach a.T., Am Erlenborn // Tatzeit: 07.08.2020, ca. 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Die Geschädigte stellte ihren Hyundai i40 auf dem Parkplatz des Tennisclub Schwalbach ordnungsgemäß ab und entfernte sich anschließend räumlich von der Örtlichkeit. Als sie letztlich zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, konnte sie Kratzer an der hinteren rechten Tür sowie am hinteren rechten Kotflügel feststellen. Ein Unfallverursacher befand sich nicht mehr an Ort und Stelle, sodass ein Ermittlungsverfahren wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet wurde.

Zeugen werden gebeten sich bei dem Regionalen Verkehrsdienst des Main-Taunus-Kreises unter der Telefonnummer 06190-9360-0 zu melden.

3.2 Trunkenheitsfahrt, Hochheim a.M., Friedrich-Ebert-Straße // Tatzeit: 07.08.2020, 22:55 Uhr

Durch aufmerksame Polizeibeamte der Polizeistation Flörsheim konnte im Rahmen der allgemeinen Streifentätigkeiten ein Radfahrer mit einer erheblich auffälligen Fahrweise erkannt werden. Die Beamten beschlossen daher den Radfahrer einer Verkehrskontrolle zu unterziehen, wobei sich kurz darauf der Verdacht erhärtete, dass der 36-jährige Hochheimer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Letztlich ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 2,67%o, sodass die absolute Fahruntüchtigkeit bei Fahrradfahrern um mehr als ein Promille überschritten wurde. Aufgrund dieser Umstände erfolgte zwecks Blutentnahme die Verbringung des Radfahrers auf die Dienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen