Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

27.05.2020 – 15:46

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Limburg (ots)

1. Streit unter Jugendlichen eskaliert, Limburg, Freiherr-vom-Stein-Platz, 26.05.2020, gg. 19.10 Uhr

(ho)Zwischen zwei Gruppen junger Leute ist es gestern Abend in Limburg zu einer Auseinandersetzung in der Öffentlichkeit gekommen. Anwohner meldeten gegen 19.10 Uhr im Bereich des Freiherr-vom-Stein-Platzes bis zu 30 Jugendliche die lauthals herumschreien würden. Sofort machten sich mehrere Streifenwagen auf dem Weg zum Einsatzort. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte flüchteten mehrere Personen in Richtung der Diezer Straße. Der Polizei gelang es einige Personen anzuhalten und die Personalien festzustellen. Worum es bei der Auseinandersetzung ging, konnte bei den ersten Befragungen jedoch noch nicht in Erfahrung gebracht werden. Jedoch soll möglicherweise ein grüner Opel Corsa auf einen jungen Mann zugefahren sein und diesen an der Hand verletzt haben. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen des Vorfalles aufgenommen und bittet Augenzeugen, sich unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu melden. Besonders interessant für die Ermittler ist in diesem Zusammenhang der mögliche Halter oder der Fahrer des flüchtigen grünen Opel Corsa.

2. Fahrraddieb schlägt zu, Limburg, Europa-Platz, 26.05.2020, gg. 22.05 Uhr

(ho)Ein couragierter Zeuge ist gestern Abend von einem unbekannten Fahrraddieb angegriffen und gegen den Kopf geschlagen worden. Der Mann wurde um kurz nach 22.00 Uhr auf zwei Diebe aufmerksam, die sich am Europa-Platz an einem hochwertigen, schwarzen Trekkingrad der Marke Radon zu schaffen machten. Als der Zeuge die Täter ansprach, erhielt er einen Schlag mit der Fahrradluftpumpe gegen den Kopf, worauf er die Flucht ergriff. Dabei fielen ihm einige Gegenstände, unter anderem sein Basecap, zu Boden. Kurze Zeit später hatte der Mittäter des Schlägers das Schloss des Fahrrades schließlich geknackt und flüchtete damit. Der Schläger griff sich die Gegenstände des geflüchteten Zeugen und rannte ebenfalls davon. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, die Limburger Polizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu informieren.

3. Hoher Schaden an mehreren Pkw, Weilburg, Waldhausen, Steinstraße, festgestellt am 26.05.2020, gg. 10.00 Uhr

(ho)Vor dem Gebäude eines Autohändlers in Waldhausen sind im Verlauf der vergangenen Tage mehrere dort abgestellte Fahrzeuge unter anderem durch Farbe schwer beschädigt worden. Der Sachschaden beträgt mindestens 20.000 Euro. Insgesamt wurden sechs Pkw beschädigt, weswegen die Weilburger Polizei Strafanzeige gegen Unbekannt erstattete. Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 zu melden.

4. 93-Jährige von Hund gebissen, Hünfelden, Mensfelden, 25.05.2020, gg. 10.30 Uhr

(ho)Ein 93-jährige Frau aus Mensfelden ist am Montagvormittag von einem freilaufenden Hund angefallen und gebissen worden. Ermittlungen zufolge war die Frau zu Fuß unterwegs, als das Tier an der Geschädigten hochsprang und sie zu Fall brachte. Anschließend biss der Hund zu und verletzte die Frau im Gesicht und an einem Arm. Bereits im vergangenen Jahr sei es zu einem Vorfall mit dem Hund gekommen, bei dem die 93-Jährige ebenfalls von dem Hund gebissen worden sei. Die Limburger Polizei hat wegen des aktuellen Falles ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Hundehalter eingeleitet.

5. Motorradfahrer schwer verletzt, Bundesstraße 417, Fahrtrichtung Limburg, 26.05.2020, gg. 08.20 Uhr

(ho)Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist gestern Morgen auf der Bundesstraße 417 bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der junge Mann war mit seinem Kleinkraftrad aus Richtung Mensfelden in Richtung Limburg unterwegs und wollte dabei nach links auf das Gelände einer Gärtnerei abbiegen. In diesem Moment kam von hinten ein 42-jähriger Autofahrer mit seinem Ford angefahren, der trotz eines bestehenden Überholverbotes an dem Kleinkraftrad vorbeifuhr. Beim Abbiegevorgang des Kleinkraftrades kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw, wobei sich der 18-Jährige verletzte. Er wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen