PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

17.12.2021 – 14:47

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Einbruchsversuch scheitert +++ Fußgängerin übersieht Anhänger +++ Mercedes kommt von Fahrbahn ab

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Einbruchsversuch scheitert,

Oberursel, Rheinstraße, 16.12.2021, 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr (pa)In Oberursel versuchten Einbrecher am Donnerstag, in ein Wohnhaus einzudringen. Zu der Tat kam es zwischen 14.00 Uhr und 20.00 Uhr in der Rheinstraße. Die Täter begaben sich über den Garten zur Terrasse eines dortigen Einfamilienhauses. Um ins Innere des Gebäudes zu gelangen, gingen die Unbekannten die Terrassentür gewaltsam an, wobei ein Schaden von mehreren Hundert Euro entstand. Es gelang den Tätern letztendlich jedoch nicht, die Tür zu öffnen, sodass sie den Tatort unverrichteter Dinge wieder verließen. Die Bad Homburger Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 entgegen.

2. Fußgängerin übersieht Anhänger,

Bad Homburg v. d. Höhe, Kaiserin-Friedrich-Promenade, 16.12.2021, gg. 17.45 Uhr (pa)Am Donnerstagnachmittag wurde in Bad Homburg eine Fußgängerin beim Überqueren einer Straße verletzt. Gegen 17.45 Uhr beabsichtigte eine 49-Jährige aus dem Rheingau-Taunus-Kreis, die Kaiserin-Friedrich-Promenade zu überqueren. Dabei achtete die Frau zwar auf einen vorbeifahrenden VW, dass das Fahrzeug jedoch einen Pkw-Anhänger zog, bemerkte sie zunächst nicht. So kam es, dass die 49-Jährige beim Überqueren der Fahrbahn hinter dem Pkw durch den Anhänger erfasst wurde, wodurch sie sich Verletzungen zuzog. Der Rettungsdienst brachte die Frau zur weiteren Untersuchung in eine Klinik.

3. Mercedes kommt von Fahrbahn ab,

L 3016, zw. Kelkheim Ruppertshain und Glashütten Schloßborn (Gemarkung Schloßborn), 16.12.2021, gg. 18.30 Uhr (pa)Am Donnerstag kam auf der L 3016 bei Glashütten Schloßborn ein Autofahrer von der Fahrbahn ab, was einen größeren Sachschaden an seinem Pkw sowie einen Feuerwehreinsatz zur Folge hatte. Gegen 18.30 Uhr war ein 55-jähriger Mercedes-Fahrer aus Richtung Ruppertshain kommend in Fahrtrichtung Schloßborn unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Mercedes kam nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in das angrenzende Waldstück, wo der Wagen mehrere kleinere Bäume überfuhr, bevor er zum Stillstand kam. Der 55-Jährige blieb unverletzt, jedoch entstand an seinem Pkw ein Schaden von über 20.000 Euro. Bevor ein Abschleppdienst das Fahrzeug aus dem Wald bergen konnte, musste die Feuerwehr zunächst einige kleinere Bäume entfernen.

4. Aktueller Blitzerreport für den Hochtaunuskreis

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

In der kommenden Woche finden ausschließlich unangekündigte Messungen statt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bad Homburg v.d. Höhe
Weitere Storys aus Bad Homburg v.d. Höhe