Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

19.06.2019 – 15:29

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Tägliche Pressemeldung der Polizei für den Hochtaunuskreis

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Pkw BMW X5 entwendet, Friedrichsdorf-Seulberg, Wimsbacher Straße Montag, 17.06.2019, 23:00 Uhr - Dienstag, 18.06.2019, 07:30 Uhr (Gr) Unbekannte Täter entwendeten am vergangenen Wochenende, in der Nacht von Samstag auf Sonntag, zwischen 23.00 Uhr und 07:30 Uhr in Friedrichsdorf-Seulberg einen PKW BMW X5 (Kennzeichen HG-LA 33) im Wert von ca. 70.000 Euro. Der Pkw war auf einem frei zugänglichen Parkplatz eines Wohnhauses in der Wimsbacher Straße abgestellt und per Keyless-Go-System gesichert. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg hat die Ermittlungen übernommen und nimmt sachdienliche Hinweise unter der (06172) 120-0 entgegen.

2. Hinteres Kennzeichen eines VW Passat entwendet, Oberursel, Im Diezen Sonntag, 16.06.2019 - Montag, 17.06.2019 (Gr) In Oberursel wurde im Zeitraum von Sonntag, den 16.06.2019 bis Montag, den 17.06.2019, an einem unter einem Carport abgestellten Pkw VW Passat das hintere Kennzeichen (HG-WW 183) entwendet. Mögliche Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen zur Tat werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Homburg unter der Rufnummer (06172) 120-0 in Verbindung zu setzen.

3. Zwei Gebraucht-Pkw eines Autohauses in Oberursel zerkratzt, Oberursel, Langwiesenweg Montag, 17.06.2019, 19:30 Uhr - Dienstag, 18.06.2019, 10:00 Uhr (Gr) Von Montag auf Dienstag, in der Zeit von 19:30-10:00 Uhr, wurden durch unbekannte Täter zwei Pkw eines Autohauses in Oberursel zerkratzt. An den Fahrzeugen wurde jeweils eine Tür beschädigt, wodurch ein Schaden im Gesamtwert von ca. 1500 Euro verursacht wurde. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Bad Homburg unter der Rufnummer (06172) 120-0.

4. Einbruch in Altenwohnheim, Bad Homburg, Weinbergstraße, Montag, 17.06.2019, 22:00 Uhr - Dienstag, 18.06.2019, 00:10 Uhr (Gr) Über eine Außentür zum Speiseraum eines Altenheimes verschafften sich unbekannte Täter in Bad Homburg in der Nacht von Montag auf Dienstag, zwischen 22:00-00:10 Uhr, gewaltsam Zutritt. Im Innern gelangten die Täter weiter in den Bereich der Zimmer und entwendeten dort, aus einem unverschlossenen Zimmer eines männlichen 76-jährigen Bewohners, einen Fernseher im Wert von ca. 80 Euro. Der durch die Täter beim Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg hat die Ermittlungen übernommen und nimmt sachdienliche Hinweise unter der (06172) 120-0 entgegen.

5. Achtung falsche Polizisten rufen an! Neu-Anspach und Kronberg,

Dienstag, 18.06.2019 - Mittwoch, 19.06.2019

(Gr) "Hallo hier ist Müller von der Polizei. Wir haben Straftäter festgenommen und bei einem der Täter einen Zettel mit ihrem Namen gefunden. Da noch weitere Komplizen der Bande unterwegs sind, sind ihre Wertsachen in Gefahr..." So oder so ähnlich beginnen derzeit viele Gespräche, die vor allem ältere Menschen am Telefon entgegennehmen. So war es auch in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch bei Seniorinnen und Senioren im Bereich von Neu-Anspach und Kronberg. Glücklicherweise beendeten die Betroffenen die Gespräche, da sie entweder über die Masche der Täter informiert oder misstrauisch waren. Beides prima! Denn sich mit den Tätern zu unterhalten oder gar Informationen über Bargeld oder Wertsachen herauszugeben, kann fatale Folgen haben. In einigen Fällen in der Vergangenheit haben die Täter ihre Opfer dazu bewegt, ihr gesamtes Bargeld oder hochwertige Wertgegenstände irgendwo zu deponieren oder an Unbekannte zu übergeben. Daher beherzigen Sie den Rat der Polizei. Sollten Sie solche Anrufe erhalten, legen Sie sofort den Hörer auf. Das ist nicht etwa unhöflich, sondern die einzige Möglichkeit, die Täter los zu werden.

6. Unfallflucht mit leicht verletztem Radfahrer, Kronberg, Jaques-Reiss-Straße,

Dienstag, 18.06.2019, 09:40 Uhr - Mittwoch, 19.06.2019

(Gr) Ein 32-jährige Radfahrer befuhr am Dienstag, den 18.06.2019, 09:40 Uhr, mit seinem Fahrrad die Steigungsstrecke der Frankfurter Straße in Kronberg und beabsichtigte an der Einmündung Frankfurter Straße/Jacques-Reiss-Straße weiter geradeaus zu fahren. Der flüchtige Fahrzeugführer eines schwarzen Pkw BMW 3er befuhr die Frankfurter Straße aus entgegengesetzter Fahrtrichtung und beabsichtigte an der Einmündung Frankfurter Straße/Jacques-Reiss-Straße abzubiegen und übersah dabei den entgegenkommen Radfahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde der Radfahrer zum Glück nur leicht verletzt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den Radfahrer und den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Der entstandene Sachschaden am Fahrrad beläuft sich auf ca. 300 Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Königstein unter der Rufnummer (06174) 9266-0 in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen