Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flensburg

27.11.2019 – 11:50

Bundespolizeiinspektion Flensburg

BPOL-FL: NMS - Mann schreit Reisende im Bahnhof an: Anzeige

Neumünster (ots)

Gestern Nachmittag gegen 14.45 Uhr wurden Bundespolizisten auf einen Mann aufmerksam gemacht, der im Bahnhof offensichtlich rumschrie.

Die Beamten konnten den Mann auch auf dem Bahnsteig antreffen. Es konnte durch Zeugenaussagen ermittelt werden, dass der 48-Jährige eine türkische Frau und zwei Minderjährige angeschrien und sogar beleidigt hatte.

Der Mann muss nun mit einem Strafverfahren wegen Volksverhetzung rechnen

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flensburg
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flensburg