Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

03.11.2019 – 20:48

Polizei Dortmund

POL-DO: Kind am Bahnhof von Flasche getroffen und lebensgefährlich verletzt, Tatverdächtiger ermittelt

Dortmund (ots)

03.11.19, 20:00 Uhr Kamen-Bahnhof Kind am Bahnhof von Flasche getroffen und lebensgefährlich verletzt, Tatverdächtiger ermittelt Lfd. Nr.: 1276

Wie mit der Meldung 1272 gemeldet, wurde am 01.11.19 ein zweijähriges Kind am Bahnhof in Kamen von einer Flasche getroffen und lebensgefährlich verletzt worden.

Im Zuge von Zeugenbefragungen konnte ein 31-jähriger Mann als Tatverdächtiger aus dem Zug ermittelt werden. Dieser Mann wurde nach einer Vernehmung entlassen.

Weitere Ermittlungsergebnisse werden erst im Laufe des 04.11.19 mitgeteilt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Leitstelle der Polizei Dortmund
Telefon: 0231 / 132 8340
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund