Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

22.07.2019 – 13:56

Polizei Dortmund

POL-DO: Radfahrerin bei Verkehrsunfallflucht verletzt - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0826

Auf der Derner Straße/Gneisenauallee ist es am Samstagnachmittag (21. Juli) zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Dabei wurde eine 57-jährige Radfahrerin aus Bergkamen leicht verletzt.

Sie befuhr gegen 13.50 Uhr den Radweg innerhalb des dortigen Kreisverkehres von Norden nach Osten. In Höhe der Ausfahrt zur Straße Gneisenauallee übersah ein Pkw-Fahrer die Fahrradfahrerin aus ungeklärter Ursache. Es kam zu einer Berührung zwischen dem Pkw und der 57-Jährigen, die dadurch zu Fall kam. Sie wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach ambulanter Behandlung konnte sie dieses wieder verlassen.

Der Pkw-Fahrer verließ die Unfallörtlichkeit in unbekannte Richtung, ohne sich um die Fahrradfahrerin zu kümmern. Bei dem Auto soll es sich um einen hellen SUV mit Dortmunder Städtekennung handeln. Die Polizei sucht Zeugen, die weitere Angaben zu dem Fahrzeug und/oder seinem Fahrer machen können. Diese werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in Dortmund-Scharnhorst unter Tel. 0231/132-3621 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Kupferschmidt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell