Polizei Dortmund

POL-DO: Brand in Mehrfamilienhaus in Dortmund-Hörde - Tatverdächtiger gesucht!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1092

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Dortmund.

Wie mit der Meldung Nummer 1020 berichtet, ist es in der Nacht zum 18. Juli im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Lugierstraße in Hörde zu einem Brand mittels Brandbeschleuniger gekommen. Nun wird mit Lichtbildern nach einem dringend tatverdächtigen Mann gesucht!

Der Sachverhalt wurde als versuchter zwölffacher Mord i.V.m. schwerer Brandstiftung qualifiziert.

Als dringend tatverdächtig konnte der 19-jährige Michael I. ermittelt werden. Michael I. ist flüchtig und wird mit Haftbefehl gesucht.

Hinweise zum Aufenthaltsort der Person werden erbeten an die Polizei Dortmund unter der Telefonnummer 0231-132-7441 oder jede andere Polizeidienststelle.

Die Pressehoheit liegt bei der Staatsanwaltschaft Dortmund.

Siehe auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4011232

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: