PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

04.07.2021 – 13:38

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 210704 - 0788 Frankfurt-Eckenheim: Auto landet nach Zusammenstoß auf dem Dach

Frankfurt (ots)

(hol) Gestern Mittag ereignete sich an der Kreuzung "Sigmund-Freud-Straße / Gießener Straße" ein Verkehrsunfall, bei dem ein 54-jähriger schwer verletzt wurde. Ursächlich für den Unfall ist nach derzeitigem Ermittlungsstand das Überfahren einer roten Ampel.

Gegen 12:40 Uhr fuhr der 58-jährige Fahrer eines Honda auf der Gießener Straße in Richtung Osten. An der Kreuzung zur Sigmund-Freud-Straße übersah er nach derzeitigem Ermittlungsstand die für ihn rot zeigende Ampel und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Hier kollidierte er mit der Fahrerseite des Kia eines 54-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kia aufs Dach geschleudert. Der eingeklemmte Fahrer musste durch die Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Er kam mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm




Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main