Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

24.03.2019 – 12:05

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190324 - 323 Frankfurt-Praunheim: Arbeiter stürzt vom Scheunendach

Frankfurt (ots)

(ne)Ein 53-jähriger Mitarbeiter einer Dachdeckerfirma ist gestern Vormittag beim Besteigen eines Daches in der Steinbacher Hohl in die Tiefe gestürzt und schwer verletzt worden.

Das marode Scheunendach sollte saniert werden. Der 53-Jährige bestieg zwecks Prüfung der Bausubstanz das Dach. In etwa vier bis fünf Meter Höhe gab das Dach plötzlich nach und der 53-Jährige stürzte zu Boden. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte ist nun Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung