Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190113 - 50 Frankfurt-Sachsenhausen: Mit Alkohol und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Frankfurt (ots) - (em) In der vergangenen Nacht saß ein 48-jähriger Mann alkoholisiert und obendrein ohne Fahrerlaubnis am Steuer.

Gegen 03.00 Uhr konnten Polizeibeamte in der Dreieichstraße beobachten, wie ein 48-jähriger Mann mit seinem Fahrzeug zurücksetzte und dabei gegen ein hinter ihm stehendes Taxi prallte. Einen Schaden konnten die Beamten an den jeweiligen Fahrzeugen nicht feststellen. Jedoch hatten sie den Eindruck, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Dieser Verdacht sollte sich bestätigen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,23 Promille. Doch damit nicht genug: Der Mann war nicht einmal im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Damit war die Fahrt für den 48-Jährigen beendet. Nach der Durchführung einer Blutentnahme sowie weiterer polizeilicher Maßnahmen, wurde der Mann wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: