Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180610 - 582 Frankfurt-Bundesautobahn 66: Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - (mc) Am Samstagabend (09. Juli 2018) kam es zu einem Unfall auf der A66 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen den Anschlussstellen Kelkheim und Höchst. Ursächlich hierfür waren nach erster Erkenntnislage ein medizinischer Notfall und mutmaßlicher Alkoholeinfluss.

Die 52-jährige Frau verlor bei starkem Regen und aufgrund einer medizinischen Notlage gegen 19.15 Uhr in einer Baustelle die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stieß dort mit herum liegenden Gegenständen zusammen. Hierbei wurde die Ölwanne des Ford Focus aufgerissen, was eine rund 100 Meter lange Ölspur verursachte.

Die Frau aus Rüsselsheim wurde ins Krankenhaus gebracht. Ersten Ermittlungen zufolge stand sie darüber hinaus noch unter den Einfluss von Alkohol.

Die Aufräumarbeiten dauerten insgesamt drei Stunden, wobei die A66 kurzzeitig vollgesperrt werden musste.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: