Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071111 - 1303 Sachsenhausen: Wegen verdächtigen Koffer: B-Ebene Schweizer Platz vorübergehend gesperrt

    Frankfurt (ots) - Wegen eines verdächtigen Koffers musste in den gestrigen Abendstunden die B-Ebene Schweizer Platz vorübergehend gesperrt werden, Ein Passant hatte gegen 18.40 Uhr die Polizei informiert. Beim Eintreffen einer Funkstreifenbesatzung konnte ein kleiner schwarzer Koffer an einem Stützpfeiler am Südausgang festgestellt werden. Kurz nach 19.00 Uhr wurden beide U-Bahnzugänge zur B-Ebene sowie des Aufganges zur C-Ebene gesperrt, ferner durften keine U-Bahnzüge anhalten. Nachdem der angeforderte Sprengstoffsuchhund keinen Sprengstoff feststellen konnte, wurde das Behältnis durch die Hundeführerin geöffnet. Er enthielt lediglich schmutzige  Wäsche sowie Müll und wurde daher formlos entsorgt, die Gegen 19.05 Uhr konnten die Sperrmaßnahmen wider aufgehoben werden. (Karlheinz Wagner/ Tel.: 0173-6597905)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
Ansprechpartner außerhalb der Arbeitszeit: Nachfragen unter 0173-6597905)
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: