Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

14.03.2019 – 15:06

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Dreister 13-Jähriger

Dieburg (ots)

Nach Fahndungsmaßnahmen in Zusammenhang mit einem Handtaschendiebstahl konnte die Polizei am Mittwochabend (13.03.) einen jungen Räuber festnehmen.

Gegen 20 Uhr entriss der 13-Jährige einer gehbehinderten Frau in der Straße "Hinter der Schießmauer" die Handtasche und flüchtete in Richtung Stadtmitte. Ein junger Zeuge, der das Geschehen beobachtete, nahm sofort die Verfolgung auf, woraufhin der 13-Jährige die Tasche wegwarf und lediglich mit der daraus entnommenen Geldbörse seine Flucht fortsetzte. Im Zuge der weiteren Fahndungsmaßnahmen konnten die Beamte Hinweise auf den Aufenthalt des mutmaßlichen Diebes gewinnen. Gegen 21.45 Uhr trafen sie ihn letztlich an der Wohnanschrift gemeinsam mit seinen Eltern an. Im Beisein derer zeigte sich der junge Mann geständig. Auch die entwendete Geldbörse konnten die Beamten bei ihm finden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung