Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

07.03.2019 – 12:05

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Zwei Mercedes durch Homejacking entwendet (GG-N 232 und GG-N 323)/ 120.000 Euro Schaden

Rüsselsheim (ots)

Homejacking ist eine besondere Form des Autodiebstahls, bei dem die Täter zunächst in die Häuser oder Wohnungen ihrer Opfer einbrechen, dort einen oder mehrere Autoschlüssel entwenden, um dann im Anschluss die Fahrzeuge mit diesen Originalschlüsseln zu stehlen. Zu einem solchen Fall kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (06./07.03.2019) in Rüsselsheim.

Die Einbrecher brachen im Schnellster Weg zunächst ein Kellerfenster auf und entwendeten im Hausflur die Schlüssel für die beiden in der Einfahrt abgestellten Mercedes. Das weiße Cabrio vom Typ E 220d und der graue CLS 350d haben gemeinsam einen Wert von etwa 120.000 Euro.

Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) hat jetzt die weiteren Ermittlungen übernommen. Hinweise zur Tat oder möglichen Tätern sowie zum Verbleib der gestohlenen Fahrzeuge werden unter der Rufnummer 06142 / 696-0 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Daniel Vollmer
Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2414
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell