Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

07.03.2019 – 10:18

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim: 23-Jähriger am Bahnhof geschlagen
Polizei sucht Zeugen

Lampertheim (ots)

Für die weiteren Ermittlungen der Polizei werden noch dringend Zeugen gesucht, die am Sonntagabend (3.3) beobachtet haben, wie ein Mann am Bahnhof geschlagen wurde. Durch die Schläge wurde der 23-jährige Lampertheimer am Kopf verletzt. Nach der medizinischen Versorgung im Krankenhaus konnte der 23-Jährige am Folgetag wieder nach Hause entlassen werden. Der Vorfall passierte gegen 19.50 Uhr am Bahnsteig des Lampertheimer Bahnhofs, nachdem der Zug aus Bürstadt einfuhr. Möglicherweise kam die gesuchte Personengruppe mit diesem Zug in Lampertheim an und trafen auf den Lampertheimer, der Faschingsverkleidung trug.

Der Polizei ist bekannt, dass der Vorfall von mehreren Personen beobachtet wurde, die sich bisher noch nicht gemeldet haben. Diese werden dringend gebeten, Kontakt zu den Beamten der Ermittlungsgruppe (DEG) aufzunehmen. Telefon: 06206 / 94400.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung