PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

30.09.2021 – 08:01

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 210930-1-pdnms Zeugen nach Brandstiftung an Krädern in Eckernförde gesucht

Eckernförde (ots)

In den letzten Tagen kam es zu zwei Brandstiftungen an Kleinkrafträder in Eckernförde.

Bei der ersten Tat am 26.09.2021, in der Zeit zwischen 01.30 - 08.15 Uhr, wurde das Kleinkraftrad ( KKR) in der Nettelbeckstraße gestohlen. Gegen 08.15 Uhr meldeten dann Passanten, dass das KKR im Wismarweg in Eckernförde ausgebrannt stehen würde.

Bei der zweiten Tat wurde ebenfalls ein KKR zwischen dem 28.09.2021, 21.30 Uhr und dem 29.09.2021, 03.30 Uhr gestohlen. Der Besitzer hatte sein KKR zuhause im Windebyer Weg in Eckernförde um 21.30 Uhr abgestellt. Am 29.09.2021 um 03.32 Uhr fanden Einsatzkräfte des PR Eckernförde das Krad im Vollbrand im Kakabellenweg auf der Grünfläche vor dem Wohnmobilstellplätzen.

Die Polizei in Eckernförde sucht jetzt nach Zeugen oder auch Hinweisgebern. Wer hat verdächtige Beobachtungen machen können?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Eckernförde unter der Rufnummer 04351-9080.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Eckernförde
Weitere Storys aus Eckernförde
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster