PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

26.01.2021 – 09:52

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 210126-1-pdnms Ein leichtverletzte Person nach Eigenunfall auf der A7 Höhe Neumünster Nord

Neumünster / A7 (ots)

Am heutigen Vormittag gegen 08.45 Uhr kam es zu einem Alleinunfall auf der BAB 7, Fahrtrichtung Süden, Höhe Neumünster-Nord, bei dem eine 34 jährige Frau leicht verletzt wurde. Auf der Fahrt Richtung Hamburg hatte sich ein Reifen am Ford Fiesta der Frau gelöst. Infolgedessen kam der Fiesta nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Graben neben der Autobahn. Bei diesem Unfall wurde die 34 jährige Fahrerin leicht verletzt, sie kam mit einem Rettungswagen ins FEK Neumünster. Ein mitangeforderter Rettungshubschrauber konnte auf einer Koppel neben der Autobahn landen, wurde schließlich aber nicht benötigt. Die Autobahn musste während der Unfallaufnahme nicht gesperrt werden, der Verkehr lief weiter. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden von ca. 3500 Euro.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell