PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

20.09.2021 – 15:19

PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-RTK: Spielautomaten aufgebrochen +++ Polizeieinsatz nach Auseinandersetzung +++ Mehrzweckhalle besprüht +++ Motorradfahrer schwer verletzt

Bad Schwalbach (ots)

1. Spielautomaten in Gaststätte aufgebrochen, Oestrich-Winkel, Markt, Donnerstag, 16.09.2021, 14:00 Uhr bis Freitag, 20:30 Uhr

(fh)Im Zeitraum von Donnerstagmittag bis Freitagabend brachen Unbekannte in eine Gaststätte in der Straße "Markt" in Oestrich-Winkel ein und machten sich dort an Spielautomaten zu schaffen. Die Einbrecher verschafften sich zunächst gewaltsam über die Eingangstür Zutritt zu dem Lokal. Dort angekommen brachen sie zwei Spielautomaten auf und entwendeten hierbei etwa 800 Euro Bargeld. Im Rahmen des Einbruchs entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 mit der Polizeistation Rüdesheim in Verbindung zu setzen.

2. Auseinandersetzung mündet in Polizeieinsatz, Rüdesheim am Rhein, Grabenstraße, Sonntag, 19.09.2021, 07:40 Uhr

(fh)Am frühen Sonntagmorgen eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern in der Grabenstraße in Rüdesheim und führte zu einem Polizeieinsatz. Gegen 07:40 Uhr meldeten Zeugen der Polizei einen Mann, welcher mit einer Axt in den Händen in der Grabenstraße eine weitere Person verfolgte und im Anschluss in einem Wohnhaus verschwand. Daraufhin eilten mehrere Streifen in den Besagten Bereich und konnten dort den verfolgten Mann feststellen. Bei diesem handelte es sich um einen 39-Jährigen. Laut den Angaben von weiteren Zeugen sei zwischen dem 39-Jährigen und einem zweiten Mann auf offener Straße ein Streit entfacht, in dessen Verlauf der 39-Jährige eine Flasche in Richtung des Anderen geworfen, diesen aber verfehlt habe. Der Kontrahent habe daraufhin aus einem Wohnhaus eine Axt geholt und habe den 39-Jährigen verfolgt und bedroht. Der Polizei gelang es daraufhin den zweiten Beteiligten widerstandslos festzunehmen. Hierbei handelte es sich um einen 23-Jährigen. Gegen beide Männer wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet. Sie blieben beim Einsatz unverletzt.

3. Graffiti an Sporthalle gesprüht, Aarbergen-Hausen über Aar, Auweg, Mittwoch, 15.09.2021, bis Donnerstag, 16.09.2021, 08:20 Uhr

(fh)Mutmaßlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Unbekannte ein großflächiges Graffiti an die Außenwand einer Mehrzweckhalle in der Straße "Auweg" in Aarbergen-Hausen gesprüht und sind im Anschluss unbemerkt geflüchtet.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizeistation Bad Schwalbach unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 entgegen.

4. Audi zerkratzt, Idstein-Wörsdorf, Feldbergblick, Samstag, 18.09.2021, 23:30 Uhr bis Sonntag, 19.09.2021, 06:30 Uhr

(fh)In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in der Straße "Feldbergblick" in Wörsdorf ein abgestellter PKW zerkratzt und dadurch beschädigt. Der schwarze Audi Q7 wies nach der Tat einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro auf. Bislang liegen keine Hinweise auf den Verursacher, oder die Verursacherin vor.

Die Polizeistation Idstein nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 entgegen.

5. Motoradfahrer verletzt sich schwer, Idstein-Eschenhahn / Taunusstein-Neuhof, B 275, Montag, 20.09.2021, 09:40 Uhr

(fh)Am Montagmorgen verunfallte ein Motorradfahrer auf der B 275 zwischen Eschenhahn und Neuhof und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein 29 Jahre alter Fahrer einer Kawasaki war gegen 09:40 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Neuhof unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Kraftrad nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich dabei mehrfach überschlug. Der 29-Jährige wurde schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Zweirad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen