Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

03.02.2020 – 09:28

Polizei Eschwege

POL-ESW: Erneuter Einbruch in Firma für Pumpentechnik in Großalmerode; Polizei sucht Zeugen

Eschwege (ots)

Polizei Hessisch Lichtenau

Am vergangenen Freitag, 31.01.2020, haben unbekannte Täter in der Zeit zwischen 16.00 Uhr und 22.30 Uhr von einem Firmengrundstück in der Niedergutstraße in Großalmerode mehrere Pumpenkabel entwendet. Der genaue Stehlwert ist hier noch nicht bekannt. Die Täter gelangten in diesem Fall über ein mit Kette und Vorhängeschloss gesichertes Einfahrtstor auf das Gelände. Kette und Schloss hatten die Täter zuvor gewaltsam entfernt und hatten dann das Tor öffnen können.

Bereits in der Nacht von 26.01. auf 27.01.2020 wurden von dem gleichen Gelände Kabelrollen im Gesamtwert von etwa 15.000 Euro entwendet (s. PM vom 28.01.2020)

Damit nicht genug verschafften sich unbekannte Täter dann zwischen Samstagabend 19.00 Uhr und Sonntagmittag 13.45 Uhr erneut unberechtigten Zugang auf das Firmengelände und entwendeten Edelstahlrohre im Wert von 800 Euro. Diesmal gelangten die Täter gewaltsam über einen Maschendrahtzaun auf das Gelände, wodurch letztlich auch noch ein Schaden von 200 Euro entstand.

Die Kriminalpolizei in Eschwege hat nun die weiteren Ermittlungen in diesen Fällen übernommen und bittet um Hinweise unter der Nummer 05651/925-0.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37269 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege