Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

21.01.2020 – 09:34

Polizei Eschwege

POL-ESW: kleine Brände

Eschwege (ots)

Brand einer Biotonne

Um 20:27 Uhr wurde gestern Abend ein Brand in der Landstraße in Wehretal-Reichensachsen gemeldet, der zunächst als Brand einer Gartenhütte der Feuerwehr gemeldet wurde. Es stellte sich heraus, dass eine Biotonne in Brand geraten war, die bei Eintreffen der Polizei bereits vollständig gelöscht war. Offensichtlich war die Asche vom Vorabend noch nicht vollständig abgekühlt, die durch die Bewohnerin am Nachmittag eingefüllt wurde. Es entstand geringer Sachschaden.

Brand einer Mülltonne

Um 18:20 Uhr wird im Frau-Holle-Park in Hessisch Lichtenau der Brand eines Mülleimers gemeldet, der durch vier Jugendliche/ Kinder angezündet wurde. Die Polizeistreife konnte starken Qualm aus der dortigen öffentlichen Toilette feststellen. Wie sich herausstellte, wurde auf der Herrentoilette Papier im Plastikmülleimer in Brand gesetzt, welches durch die Polizeistreife gelöscht wurde, so dass die bereits alarmierte Feuerwehr nicht mehr ausrücken musste. Die vier tatverdächtigen Kinder/ Jugendliche sind in Richtung Innenstadt davon gelaufen. Sie waren alle dunkel gekleidet und trugen Kapuzen. Hinweise: 05602/93930.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Eschwege
Weitere Meldungen aus Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege