Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

17.06.2019 – 11:08

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 17.06.19

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 17:55 Uhr beschädigte gestern Nachmittag eine 59-Jährige aus der Gemeinde Meinhard beim Einparken einen geparkten Pkw Mercedes, wodurch ein Sachschaden von ca. 800 EUR entstand. Der Unfall ereignete sich in der Straße "Unter dem Berge" in Eschwege.

Ein Auffahrunfall ereignete sich gestern Nachmittag, um 17:38 Uhr, auf der Soodener Straße in Eltmannshausen, nachdem ein 42-jähriger Pkw-Fahrer aus Uslar verkehrsbedingt anhalten musste. Die nachfolgende 81-jährige Pkw-Fahrerin aus Salzgitter bemerkte dies jedoch zu spät. Sachschaden: ca. 1500 EUR.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Zwischen dem 14.06.19, 20:00 Uhr und dem 16.06.19, 23:00 Uhr wurde in der Mangelgasse in Eschwege ein Fahrrad im Wert von ca. 700 EUR entwendet. Das grünfarbene Mountain-Bike war auf dem Grundstück des E-Werks mit einem Schloss gesichert abgestellt worden.

Eine Geldbörse wurde einer Festplatzbesucherin aus der Handtasche, welche in einem Kinderwagen abgelegt war, am gestrigen Sonntagnachmittag entwendet. Neben Bargeld befanden sich noch diverse Ausweise im Portemonnaie, so dass sich der Schaden zunächst auf 120 EUR belief. Gegen 16:50 Uhr wurde die Geldbörse durch eine andere Besucherin aufgefunden, das Bargeld fehlte allerdings. Tatverdächtig sind in diesem Zusammenhang drei Kinder (ca. 12/ 13 Jahre alt) von südländischer Erscheinung, wobei eines der Kinder einen blauen Rucksack mitführte.

Über das vergangene Wochenende versuchten unbekannte Täter in zwei Gebäude der Werraland-Werkstätten am Hessenring in Eschwege einzubrechen. Dabei wurden die Schlösser beschädigt; ein Eindringen gelang jedoch nicht. Der Sachschaden wird mit 800 EUR angegeben.

In der Friedrich-Wilhelm-Straße in Eschwege wurde in der vergangenen Nacht der Außenspiegel der Beifahrerseite eines Mercedes Sprinters durch Unbekannte beschädigt. Diese schlugen augenscheinlich dagegen; der Schaden wird mit ca. 400 EUR angegeben.

Hinweise nimmt in allen Fällen die Polizei in Eschwege unter der Telefonnummer 05651/9250 entgegen.

Widerstand, Beleidigung, Körperverletzung

Am 16.06.19, gegen 03:45 Uhr, kam es durch einen 28-Jährigen aus Eschwege gegenüber einer Polizeistreife auf dem Festgelände des Johannisfestes zunächst zu Beleidigungen. Bei Erblicken der Streife fielen Worte wie "Hurensohn", worauf die Beamten den 28-Jährigen vorläufig festnehmen wollten. Hierbei leistete dieser erhebliche Widerstand und biss einen Beamten dabei ins Knie. Da der 28-Jährige zudem selbstständig mit seinem Kopf mehrfach auf den Asphaltboden schlug, wurde er vorläufig in die psychiatrische Klinik untergebracht.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

Um 04:33 Uhr kollidierte vergangene Nacht ein 63-jähriger Pkw-Fahrer aus Erfurt mit einem Tier (Waschbär oder Fuchs), das anschließend nicht mehr auffindbar war. Der Unfall ereignete sich auf der L 3238 zwischen Laudenbach und Uengsterode. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1500 EUR.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Am 16.06.19, um 14:45 Uhr, verlor ein 33-jähriger Pkw-Fahrer aus Hann. Münden die Kontrolle über sein Fahrzeug, als er auf der B 80 in Witzenhausen in Höhe der Einmündung zum Lidl-Markt stadtauswärts unterwegs war. Dabei touchierte das Fahrzeug die dortige Leitplanke, wodurch ein Sachschaden von ca. 4000 EUR entstand.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Das Spiegelglas des Außenspiegels eines VW Golf III wurde in der Nacht vom 15./16.06.19 durch unbekannte Täter ausgebaut und gestohlen. Die Tat ereignete sich auf dem Großparkplatz "Zu den Weinbergen" in Witzenhausen. Schaden: 20 EUR; Hinweise: 05542/93040.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege