Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

28.12.2018 – 14:19

Polizei Eschwege

POL-ESW: Verkehrsunfall - Abschlussmeldung

Eschwege (ots)

Bei dem Unfall am heutigen Mittag (siehe PM von 12:41 Uhr) fuhr ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus Schweinfurt in Richtung Sontra (Blinde Mühle). Aus noch ungeklärter Ursache geriet er auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Lkw, der von einem 67-jährigen aus Herda gefahren wurde. Dem Lkw-Fahrer gelang es - aufgrund der Leitplanken - nicht mehr auszuweichen, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Anschließend fuhr der Lkw in den rechten Graben, aus dem er dann geborgen werden musste. Im Zuge der Bergung musste die Landesstraße kurzfristig gesperrt werden. Bei dem Zusammenstoß wurden der Fahrer des Pkws sowie seine 57-jährige Mitfahrerin schwer verletzt und in das Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird mit ca. 40.000 EUR angegeben.

Polizeidirektion Werra-Meißner - Pressestelle, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell