Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

18.02.2020 – 15:02

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Einbruch in Waldauer Feuerwache: Kripo bittet um Hinweise

Kassel (ots)

Kassel-Waldau: Unbekannte sind zwischen Donnerstagabend und Samstagnachmittag in die Wache der Freiwilligen Feuerwehr im Kasseler Stadtteil Waldau eingebrochen und haben eine Kettensäge sowie einen Akku-Schrauber gestohlen. Die Kasseler Kripo sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Die böse Überraschung erlebten die Feuerwehrleute am Samstag, gegen 16:25 Uhr. Einbrecher waren in der Zeit zwischen Donnerstagabend, 23 Uhr, und dem Samstag in die Feuerwache eingebrochen, indem sie auf der Rückseite des Gebäudes gewaltsam ein Fenster aufgebrochen hatten. Nachdem sie die Wache der Freiwilligen Feuerwehr betreten hatten, entwendeten sie eine Kettensäge der Marke Dolmar und einen Akku-Schrauber von Makita im Gesamtwert von ca. 800 Euro. Anschließend flüchteten die Täter mit der Beute in unbekannte Richtung.

Die weiteren Ermittlungen führen nun die Beamten des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo. Sie bitten Zeugen, die im Tatzeitraum Verdächtiges im Bereich der Feuerwache beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel