Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

29.01.2020 – 20:30

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Folgemeldung zu: Wohnhausbrand in Fuldatal-Simmershausen

Kassel (ots)

Fuldatal-Simmershausen (Landkreis Kassel):

Bitte beachten Sie auch unsere Erstmeldung unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4506051.

Wie bereits vorberichtet, kam es am heutigen Tag gegen 16:00 Uhr zu einem Brandausbruch in einem Mehrfamilienhaus in der Kasseler Straße in Fuldatal, Ortsteil Simmershausen. Wie die Beamten des zuständigen Polizeireviers Nord in Vellmar berichten, brach das Feuer nach ersten Erkenntnissen im 1. Obergeschoss eines zweistöckigen Mehrfamilienhauses aus und griff rasch auf das 2. OG sowie das Dachgeschoss über.

Die Bewohner konnten sich rechtzeitig und unverletzt aus dem Haus retten.

Die Feuerwehr ist nach wie vor mit über 100 Einsatzkräften aus allen Fuldataler Ortsteilen mit Unterstützung der Feuerwehren aus Espenau, Vellmar sowie der Berufsfeuerwehr Kassel im Einsatz.

Die Kasseler Straße (K37) ist voll gesperrt. Die Löscharbeiten dauern an.

Die Brandursache ist noch völlig unklar, möglicherweise könnte nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr ein technischer Defekt den Brand verursacht haben.

Wir berichten nach.

Alexander Wessel, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel