Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

19.11.2018 – 15:53

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Baunatal (Landkreis Kassel): Zeugen nach Sprinter-Diebstahl gesucht

Kassel (ots)

Die Ermittler des für Kraftfahrzeugdiebstähle zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo suchen nach Zeugen, die in der Nacht zum Samstag oder im Laufe dieses Tages im Baunataler Stadtteil Altenritte Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise zu einem Autodiebstahl geben können, der sich dort ereignete. Bislang unbekannte Täter hatten einen in der Altenbaunaer Straße abgestellten weißen Sprinter im Wert von ca. 20.000 Euro gestohlen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ereignete sich der Diebstahl in der Zeit zwischen Freitagabend, 22 Uhr, und Samstagnachmittag, 14 Uhr. Der im Jahr 2016 erstmalig zugelassene Firmenwagen mit den Kennzeichen KS-MM 243 war in diesem Zeitraum auf dem Parkplatz in Höhe des Sportplatzes am Ende der Straße abgestellt. Wann genau die Autodiebe zuschlugen und wie sie vorgingen, ist derzeit noch unbekannt. Besonders auffällig an dem gestohlenen Wagen ist die Firmenaufschrift "MM" in blauer Farbe mit einem gelbem Balken.

Zeugen, die den Ermittlern des K 21/22 Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des Sprinters geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung