Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mettmann mehr verpassen.

22.01.2020 – 12:56

Polizei Mettmann

POL-ME: Korrekturmeldung zu "65-jährige Ratingerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt" - Ratingen - 2001126

POL-ME: Korrekturmeldung zu "65-jährige Ratingerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt" - Ratingen - 2001126
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

In unserer Pressemeldung "65-jährige Ratingerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt" (siehe Pressemeldung ots 2001125: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4499137) hat sich leider ein redaktioneller Fehler eingeschlichen: Der Unfall ereignete sich am Dienstag (21. Januar 2020) um 11:50 Uhr - nicht am Mittwoch (22. Januar 2020).

Wir bitten, dies in Ihrer Berichterstattung zu berücksichtigen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell