Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

21.06.2019 – 11:44

Polizei Mettmann

POL-ME: Schwerverletzter Radfahrer von Gaffer gefilmt - Velbert - 1906113

POL-ME: Schwerverletzter Radfahrer von Gaffer gefilmt - Velbert - 1906113
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Donnerstagabend des 20.06.2019, gegen 18:25 Uhr, stürzte ein alkoholisierter 51-jähriger Radfahrer an der Von-Humboldt-Straße in Velbert-Birth und erlitt dabei schwere Verletzungen. Nach Angaben von Zeugen war der 51-Jährige mit seinem Fahrrad in Richtung Brehmstraße unterwegs, als er in Höhe der Hausnummer 25, plötzlich und ohne Fremdverschulden die Kontrolle über das Fahrrad verlor und zu Boden stürzte. Mit schweren Verletzungen blieb der 51-Jährige am rechten Fahrbahnrand liegen. Während vorbildliche Zeugen dem Schwerverletzten Erste Hilfe leisteten und den Rettungsdienst informierten, zückte ein 41-jähriger "Gaffer" sein Handy und filmte den bewusstlosen Mann während der ärztlichen Versorgung am Boden. Die unfallaufnehmenden Polizisten erteilten dem Mann umgehend einen Platzverweis, löschten die Aufnahmen auf dem Smartphone und leiteten ein Strafverfahren gegen ihn ein. Unterdessen wurde der schwerverletzte Radfahrer mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Da der 51-Jährige zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und gegen ihn ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell