Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

31.05.2019 – 14:03

Polizei Mettmann

POL-ME: 47-jähriger Fußgänger schwer verletzt - Langenfeld - 1905193

POL-ME: 47-jähriger Fußgänger schwer verletzt - Langenfeld - 1905193
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Freitagvormittag des 31.05.2019, gegen 10:45 Uhr, wurde an der Turnerstraße in Langenfeld-Immigrath, ein 47-jähriger Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Eine 62-jährige Seat-Fahrerin fuhr mit ihrem Pkw rückwärts, um in Höhe der Hausnummer 7, nach links auf einen Parkplatz zu fahren. Dabei übersah sie den 47-jährigen Mann, der die Turnerstraße zu Fuß überquerte und erfasste ihn mit dem Heck ihres Pkw. Durch den Zusammenstoß wurde der Leverkusener zu Boden geschleudert und blieb dort zunächst bewusstlos liegen. Ein Rettungswagen brachte ihn anschließend in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Der Seat blieb bei dem Zusammenstoß unbeschädigt.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell