Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

06.12.2018 – 11:12

Polizei Mettmann

POL-ME: Nachtrag zu Pressemeldung 1812024: Identität der Tatverdächtigen festgestellt - Ratingen - 1812026

  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

In der Pressemeldung 1812024 (siehe: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4135905) hatte die Kreispolizeibehörde Mettmann über die Festnahme von vier tatverdächtigen Ladendieben berichtet. Dazu ergänzen wir:

Auf der Wache konnten die Identitäten der Tatverdächtigen geklärt werden. Dabei handelt es sich um zwei Männer (18 und 64 Jahre alt) sowie zwei Frauen (15 und 19 Jahre alt) aus Osteuropa, die derzeit in Duisburg wohnhaft sind. Auf sie wartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung