Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Lübeck

21.08.2019 – 14:31

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH- Dahme - Gruberhagen : Verkehrsunfall mit Kleinschulbus in Gruberhagen

Lübeck (ots)

Mittwochmorgen (21.08.2019) sind bei einem Verkehrsunfall auf der B 501 bei Dahme/ Gruberhagen drei Menschen verletzt worden, einer von Ihnen schwer. Bisherigen Erkenntnissen nach prallte ein PKW nahezu ungebremst auf einen vor ihm abbiegenden Kleinschulbus. Die Polizei in Grube hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Gegen 07:10 Uhr befuhr ein 23-jähriger Ostholsteiner mit seinem PKW Subaru Forester die Bundesstraße 501 von Grönwohldshorst kommend in Richtung Dahme. Im Schusterkrug in Gruberhagen prallte der PKW plötzlich ungebremst auf einen Kleinschulbus (Mercedes Sprinter), der gerade nach links in eine Einfahrt abbiegen wollte.

Bedingt durch den Aufprall erlitt der Fahrer des Subaru schwere Verletzungen. Die 48-jährige Fahrerin des Kleinschulbusses sowie ein sechs Jahre alter Schüler wurden leicht verletzt. Die beteiligten Fahrzeuge wurden stark beschädigt und sind nicht mehr fahrtauglich. Es entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro.

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache werden bei der Polizeistation in Grube geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit
Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher -
Telefon: 0451 / 131-2006
Fax: 0451 / 131 - 2019
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell