PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ratzeburg mehr verpassen.

27.01.2021 – 15:52

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Raubtat in Ahrensburg

Ratzeburg (ots)

Gemeinsame Medieninformation der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg

27. Januar 20201 | Kreis Stormarn - 26.01.2021 - Ahrensburg

Am 26.01.2021, gegen 22:45 Uhr kam es in Ahrensburg, beim Kriegerdenkmal in der Kastanienallee zu einer Raubstraftat zum Nachteil eines 22- jährigen Ahrensburgers.

Nach bisherigem Erkenntnisstand hat sich der 22-Jährige bei den Bänken gegenüber dem Kriegerdenkmal aufgehalten. Gegen 22:45 Uhr seien zwei Personen auf ihn zu gekommen, schlugen auf ihn ein und entwendeten persönliche Gegenstände. Danach entfernten sich die Täter in Richtung Schloss.

Der Ahrensburger wurde dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht.

Der Geschädigte machte zu den beiden Tätern folgende Angaben:

   - männlich
   - ca. 21 Jahre alt
   - kurze dunkle Haare
   - ca. 1,75 groß
   - dunkel gekleidet 

Zeugen werden gebeten, etwaige Beobachtungen oder Täterhinweise an die Kriminalpolizei Ahrensburg zu melden unter der Telefonnummer: 04102-809-0.

Dr. Ulla Hingst, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck

Jacqueline Fischer, Pressesprecherin der Polizeidirektion Ratzeburg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Jacqueline Fischer
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg