PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ratzeburg mehr verpassen.

13.08.2020 – 09:09

Polizeidirektion Ratzeburg

POL-RZ: Zeugenaufruf nach illegaler Müllablagerung

RatzeburgRatzeburg (ots)

13. August 2020 - Kreis Herzogtum Lauenburg / Kreis Stormarn - 12.08.2020 - Kasseburg / Trittau

Nachdem am 12.08.2020 auf einem Feldweg zwischen der Verbindungsstraße Möhnsen und Kasseburg in Kasseburg illegal abgelagerter Müll aufgefunden wurde, sucht die Polizei Zeugen.

Unbekannte luden im Feldweg ca. 5 Kubikmeter Styroporplatten mit Bitumenkleberanhaftungen und Dachpappe ab und entfernten sich anschließend.

Hinweise auf den Verursacher ließen sich nicht erlangen. Entsprechend hoffen die Umweltermittler durch Hinweise aus der Bevölkerung auf die Spur der Verantwortlichen zu kommen.

Zu einem gleichgelagerten Fall ist es auch in Trittau, Am Sportplatz, Großenseer Straße gekommen. Auch dort wurde illegal Müll abgelagert. Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Eine derartige Ablagerung von Abfällen stellt eine Straftat gemäß § 326 StGB dar. Die Beamten des Polizei-Autobahn- und Bezirksrevieres Ratzeburg haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten mögliche Zeugen, sich unter 04541/809-1321 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Jan Wittkowski
Telefon: 04541/809-2011

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ratzeburg