Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf mehr verpassen.

25.05.2020 – 15:52

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Auto beschädigt+++23-Jähriger zur Ausnüchterung ins Gewahrsam+++Farbschmiererei in Friedensdorf

Marburg-Biedenkopf (ots)

Marburg: Über Fahrzeug gelaufen?

In der Clemens-Brentano-Straße lief ein Unbekannter offenbar über ein geparkten Skoda. Dabei hinterließ er mehrere Dellen auf der Motorhaube sowie auf dem Fahrzeugdach. Der schwarze Kombi stand dort zwischen Mittwoch (20. Mai) und 17.00 Uhr am Donnerstag (21. Mai). Der Schaden wird auf über 1.500 Euro geschätzt. Hinweis an die Polizei in Marburg unter Tel.: (06421) 4060.

Stadtallendorf: 23-Jähriger zur Ausnüchterung ins Gewahrsam

Nach einem Ladendiebstahl und einer Körperverletzung am vergangen Wochenende musste ein 23-jähriger polizeibekannter Mann aus Kirchhain in der Zelle ausnüchtern. Bereits am Samstag (23. Mai) fiel er durch sein aggressives Verhalten nach einem Ladendiebstahl auf. In einem Supermarkte in der Straße "Am Kaufmarkt" versuchte er Zigaretten im Wert von 16 Euro zu entwenden. Als eine Verkäuferin die Herausgabe des Diebesgutes forderte, beleidigte er sie und versuchte sie zu bespucken. Auch gegenüber der alarmierten Polizeistreife blieb der offenbar alkoholisierte Verdächtige aggressiv. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten ein Messer und stellten es sicher. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließen sie den Mann wieder. Einen Tag später (Sonntag, 24. Mai) gegen 02.40 Uhr meldeten Zeugen eine handfeste Auseinandersetzung hinter dem Rathaus in der Straße "Am Lohpfad". Eine 24-jährige Frau geriet offenbar mit drei Männern in Streit, der in einer Auseinandersetzung endete. Hierbei erlitt sie leichte Verletzungen. Polizisten trafen wieder auf den 23-Jährigen, der mit zwei weiteren Männern (32 und 42 Jahre alt) dort war. Während der polizeilichen Maßnahmen beleidigte der alkoholisierte Verdächtige, der 1,42 Promille pustete, die Beamten mehrfach. Den Rest der Nacht verbrachte er im Polizeigewahrsam. Die anderen Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Wer hat die Auseinandersetzung hinter dem Rathaus beobachtet und kann Angaben zum Ablauf machen? Hinweise bitte an die Polizeistation in Stadtallendorf unter 06428/9395-0.

Dautphetal: Farbschmiererei in Friedensdorf

Unbekannte beschmierte zwischen 17.00 Uhr am Freitag (22. Mai) und 07.30 Uhr am Montag (25. Mai) die Außenfassade einer Lagerhalle in der "Pützwiese" in Friedensdorf mit weißer Farbe. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 200 Euro. Wer hat am vergangenen Wochenende etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeistation in Biedenkopf unter 06461/9295-0.

Sabine Richter

Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell