Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf mehr verpassen.

30.12.2019 – 12:54

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Bargeld und Schmuck erbeutet;Unfallflucht vor Bekleidungsgeschäft;Golf angefahren;

Marburg-Biedenkopf (ots)

Bargeld und Schmuck erbeutet

Marburg: Bargeld und Schmuck erbeuteten Unbekannte bei einem Einbruch zwischen Montag, 23. Dezember, 8 Uhr und Freitag, 27. Dezember, 17 Uhr, in der Straße "Am Richtsberg". Nach dem gewaltsamen Eindringen in das Einfamilienhaus durchsuchten die Täter sämtliche Räume und zogen unerkannt mit der Beute ab. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen/Fahrzeugen nimmt die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060, entgegen.

Unfallflucht vor Bekleidungsgeschäft

Marburg-Wehrda: Auf dem Parkplatz der Begro in der Industriestraße hinterließ ein Autofahrer am Montag, 23. Dezember, zwischen 15 und 16.45 Uhr, einen Schaden von 3000 Euro. Der Unbekannte touchierte die Beifahrerseite eines silberfarbenen BMW und suchte anschließend das Weite. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Golf angefahren

Wetter: Bei einem Parkplatzrempler vor einem Lebensmittelmarkt in der Straße "Am Untertor" verursachte ein Autofahrer einen Schaden von 1000 Euro. Der Unbekannte fuhr am Montag, 23. Dezember, zwischen 10.30 und 11.30 Uhr, beim Ein- oder Ausparken vorne links gegen einen grauen VW Golf und kümmerte sich nicht um das Geschehen. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf