Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

02.10.2019 – 09:55

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Einbruch in Feuerwehrhaus; Einbrüche in Gartenhütten; Fenster eingeschlagen; Unter Drogeneinfluss am Steuer

Marburg-Biedenkopf (ots)

Wetter - Einbruch in Feuerwehrhaus

Einbrecher richteten einen Sachschaden von 500 Euro an und stahlen eine Kettensäge und einen Kanister mit Öl. Der Einbruch in die Fahrzeughalle am Feuerwehrstützpunkt in der Dorfstraße war von Montag auf Dienstag, 01. Oktober. Wer hat am Montagabend bzw. in der Nacht Beobachtungen gemacht, die mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnten? Wer hat Geräusche gehört? Wer hat Personen oder Fahrzeuge bemerkt und kann dazu nähere Angaben machen? Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0.

Stadtallendorf - Einbrüche in Gartenhütten

Zwischen 18 Uhr am Samstag, 28 und 16 Uhr am Montag, 30. September kam es in der Kleingartenanlage zu Einbrüchen. Der oder die Täter drangen in die Hütten ein oder brachen nebenstehende Gebäudeteile oder Mobiliar auf. In den meisten Fällen überstieg der angerichtete Sachschaden den Wert der Beute. Aus den Hütten fehlten teils Werkzeuge, eine LED Taschenlampe und Getränke. Allein im Weg Nr. 6 waren mindestens drei Gärten betroffen. Die Kripo Marburg, die auch in diesem Fall die Ermittlungen übernommen hat, sucht Zeugen und bittet um Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen. Darüber hinaus bittet die Kripo die Kleingärtner und etwaige Besucher oder Spaziergänger in den Gartenanlagen um besondere Aufmerksamkeit und um sofortige Hinweise bei Feststellung ungewöhnlicher oder auffälliger Vorfälle oder Beobachtungen.

Marburg - Fenster eingeschlagen

Zusammengestellte Paletten und darauf ausgelegte Pappkartons deuten darauf hin, dass jemand auf dem Gelände eines Gymnasiums in der Leopold-Lucas-Straße in eine Holzbaracke ein, um dort zu nächtigen. Da das Eindringen nur durch eine eingeschlagene Scheibe möglich war, ermittelt jetzt die Polizei wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag, 27 und Montag 30. September. Hinweise zu entsprechenden Beobachtungen bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Dautphetal - Unter Drogeneinfluss am Steuer

Der Drogenschnelltest regierte positiv auf Amphetamine und THC. Die Autofahrt des 30 Jahre alten Mannes aus dem Hinterland war daher mit der Kontrolle in Dautphetal am Dienstag, 01. Oktober, um 23.10 Uhr zu ende. Die Polizei entließ ihn nach der Blutprobe und den weiteren notwendigen Maßnahmen.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell