Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau mehr verpassen.

22.02.2019 – 06:39

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Behinderungen nach LKW-Brand auf der A5

POL-WE: Behinderungen nach LKW-Brand auf der A5
  • Bild-Infos
  • Download

Friedberg (ots)

Autobahn 5: In der Nacht zum heutigen Freitag, gegen 03 Uhr, meldete sich der Fahrer eines LKW bei der Polizei. Auf der Autobahn 5 in Richtung Frankfurt fahrend, fing sein LKW etwa einen Kilometer vor der Raststätte Wetterau Feuer. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes entstand der Brand im Bereich der Hinterachse des LKW.

Als der Fahrer den Brand bemerkte, lenkte er seinen LKW auf den Standstreifen und konnte sich unverletzt aus seiner Zugmaschine begeben. Die Feuerwehr Bad Nauheim kam zum Einsatz, um den Brand zu löschen. Auf dem LKW befand sich Asphalt als Ladung. Die Ladung war vom Brand jedoch nicht betroffen.

Aktuell dauern die Bergungsarbeiten an, womit es zu Behinderungen im Berufsverkehr kommt. Die rechte Fahrspur und der Standstreifen bleiben für die Dauer der Bergungsarbeiten für den Verkehr gesperrt. Der Sachschaden am LKW liegt nach ersten Schätzungen im unteren fünfstelligen Bereich

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau