Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

12.07.2018 – 17:19

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

POL-WE: Großeinsatz in der Gießener Straße - Salpetersäure ausgetreten - Keine Gefahr für die Bevölkerung

Friedberg (ots)

Bad Vilbel - Großeinsatz in der Gießener Straße - Salpetersäure ausgetreten - Keine Gefahr für die Bevölkerung

Die Feuerwehr mit einem Großaufgebot und die Polizei sind seit etwa 15.30 Uhr in der Gießener Straße wegen ausgetretener Salpetersäure im Einsatz. Nach Rücksprache mit der Feuerwehr besteht derzeit keine Gefahr für die Bevölkerung. Mehrere Mitarbeiter, die sich in unmittelbarer Nähe befanden, kommen vorsorglich zur Untersuchung etwaiger Verletzungen ins Krankenhaus. Der Arbeitsunfall passierte in einer Halle. Nach ersten Aussagen fiel ein 1000-Liter-Fass mit der Säure vom Gabelstapler. Derzeit ist die Feuerwehr mit der Beseitigung der Gefahr befasst.

Martin Ahlich

Rückfragen hierzu bitte unter Tel. 0641/7006-2040

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung