Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach mehr verpassen.

24.09.2020 – 13:53

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Hinweise erbeten: Dreister Dieb schlug zu in Offenbach * Einbrecher waren unterwegs in Gelnhausen *

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

1. Dreister Dieb schlug zu - Offenbach

(aa) Bei einem Rettungseinsatz am Mittwochnachmittag im Bereich Berliner Straße/Marktplatz schnappte sich ein etwa 60 Jahre alter Dieb den Leinenbeutel von einem Patienten, der gerade zum Krankenwagen gebracht werden sollte. Die Rettungssanitäter versuchten noch, den flüchtenden Langfinger aufzuhalten; dabei wurde einer von dem Täter noch geschlagen, dem schließlich die Flucht gelang. Was in der Tasche war, stand noch nicht fest. Der Unbekannte hatte eine Halbglatze und graue Haare sowie einen Dreitagebart. Er war mit einer braunen Lederjacke und kariertem Hemd bekleidet. Die Polizei ist für weitere Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-5100 zu erreichen.

2. Passant nahm mutmaßlichen Dieb fest - Langen

(aa) Ein aufmerksamer Passant übergab am Mittwochnachmittag der Polizei einen mutmaßlichen Dieb. Der 35-jährige Verdächtige soll gegen 17.25 Uhr in der Gartenstraße aus einem abgestellten Fahrzeug durch das heruntergelassene Fenster ein Paar Airpods herausgefischt haben und mit den Kopfhörern davongegangen sein. Der Beschuldigte wurde nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen; auf ihn kommt nun ein Strafverfahren zu.

Main-Kinzig-Kreis

1. Einbrecher waren unterwegs - Gelnhausen

(mm) Einbrecher waren in der Nacht zum Mittwoch in der Leipziger Straße im Bereich der 70er-Hausnummern im Stadtteil Roth unterwegs. Aus einem Büro stahlen sie zwei Laptops und drei mobile Scanner sowie Bargeld. Zutritt verschafften sich die Eindringlinge über ein Fenster. Bei einem benachbarten Geschäft wurde die Eingangstür aufgebrochen und anschließend in dem Laden eine Glastür zerschlagen, um in das dortige Büro zu gelangen. Die Einbrecher versuchten einen Tresor aufzuflexen. Letztendlich verließen sie die Räumlichkeiten wieder, ohne an den Inhalt des Wertgelasses zu gelangen. Ob die Täter überhaupt etwas aus dem Geschäft entwendet haben, ist derzeit nicht bekannt. Hinweise auf die Einbrecher nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06051 827-0 entgegen.

Offenbach, 24.09.2020, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) - 1218 oder 0162 / 201 3290
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell