Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach mehr verpassen.

22.09.2020 – 14:00

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Zeugen gesucht: Wer brach in die Gaststätte ein? * Wer sah den Autodieb? * Graffitis an Schule!

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

1. Wer brach in die Gaststätte ein? - Offenbach am Main

(as) Die Polizei sucht nach einem Einbruch, der sich zwischen Samstagnacht, 22.45 Uhr und Montagmorgen, 7.45 Uhr, ereignete, Zeugen. Unbekannte Täter schlugen mittels Pflasterstein die Glasscheibe neben der Eingangstür einer Gaststätte in der Straße "Kleiner Biergrund" ein. Anschließend betraten sie den Verkaufsraum und entwendeten dort das Bargeld aus der Tageskasse. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 300 Euro. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich telefonisch unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

2. Festnahme dank Zeugen - Dietzenbach

(aa) Polizeibeamte nahmen am Montagnachmittag - dank aufmerksamer Zeugen - einen mutmaßlichen Dieb vorläufig fest. Gegen 15.45 Uhr hatte zunächst eine Zeugin eine Person in der Kurt-Schuhmacher-Allee, die verdächtig auf- und abgehen würde, gemeldet und eine sehr gute Beschreibung abgegeben. Kurz darauf kontrollierte die herbeigeeilte Streife einen 29-Jährigen. Währenddessen meldete ein weiterer Zeuge, dass genau diese Person an einem Auto die Beifahrertür geöffnet und etwas herausgenommen hätte. Ein BMW-Besitzer hatte seinen Wagen abgestellt und zwecks Ausladen kurz nicht im Blick gehabt. Dies nutzte offensichtlich der Verdächtige und nahm vom Beifahrersitz eine Geldbörse mit. Der Mühlheimer musste für die polizeilichen Maßnahmen mit zur Dienststelle; auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen Verdachts des Diebstahls aus Pkw zu.

3. Bei Firmeneinbruch Fahrzeug gestohlen - Langen

(aa) Einbrecher waren am Wochenende in der Mörfelder Landstraße in eine Werkstatt eingebrochen und anschließend mit dem Firmenfahrzeug vom Hof gefahren. Zwischen Freitagmittag und Montagmorgen hatten die Täter das Gelände betreten, eine Tür aufgebrochen und das Büro durchsucht. Dabei sackten sie den Schlüssel für den weißen Skoda Superb (mit H-Kennzeichen) ein und fuhren davon, wobei sie zuvor noch das Vorhangschloss des Tores knackten. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die im Bereich der 40er-Hausnummern Beobachtungen gemacht oder Hinweise zum Verbleib des Fahrzeuges haben, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

Main-Kinzig-Kreis

1. Graffitis an Schule - Steinau an der Straße

(aa) Unbekannte haben am Wochenende in der Schloßstraße auf dem Gehweg und an den Fenstern der dortigen Schule Graffitis in weißer Farbe hinterlassen. Darunter waren ein verkehrt herum gezeichnetes Hakenkreuz und der Schriftzug "Empire". Die Tatzeit liegt zwischen Sonntag, 8 Uhr und Montag, 8 Uhr. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Die Polizei Schlüchtern bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06661 9610-0.

2. Wer sah den Autodieb? - Maintal

(as) Ein 78-Jähriger stellte am Sonntagnachmittag, gegen 16 Uhr, seinen weißen Toyota RAV 4 auf einem Parkplatz in der Adalbert-Stifter-Straße ab. Als er am Montagmorgen, um 8 Uhr, wieder zu dem Parkplatz zurückkehrte, stellte der Rentner fest, dass sein Fahrzeug entwendet wurde. Bislang hat die Kripo noch keine heiße Spur, wo der über 30.000 Euro teure SUV abgeblieben ist und erbittet sich daher Informationen aus der Bevölkerung. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06181 100-123 zu melden.

Offenbach, 22.09.2020, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) - 1218 oder 0162 / 201 3290
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell