Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

22.11.2019 – 22:07

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht zum Verkehrsunfall auf der B45, Höhe Obertshausen vom Freitagabend (Polizeipräsidium Südosthessen)

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

Die Autobahnpolizei berichtet:

1. Vier Verletzte nach Unfall auf der B45 - Obertshausen

Vier Personen wurden bei einem Unfall auf der B45 in Höhe Obertshausen am Freitagabend verletzt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhr ein silberner BMW mit zwei Insassen die rechte Spur der B45 in Richtung Dieburg. Beim Fahrstreifenwechsel nach links kollidierte dieser BMW mit einem grauen BMW, der neben ihm in gleicher Höhe fuhr. Der 29 Jahre alte Fahrer aus Aschaffenburg und seine 54 Jahre alte Beifahrerin aus Münster, welche mit dem silbernen PKW den Fahrstreifen wechselten, wurden bei der Kollision verletzt. Die Beifahrerin wurde mit schweren Verletzungen einer Klinik zugeführt, der Fahrer erlitt leichtere Plesuren. Die beiden Insassen des BMW auf der linken Spur, beide aus Hanau, wurden ebenfalls leicht verletzt. Die B45 war drei Stunden für die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen, sowie der Schutzplanke wird auf 13.000.- Euro geschätzt. Beide PKW mussten abgeschleppt werden.

Offenbach am Main, 22.11.19, Arnd Bamberg, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach