Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

15.04.2019 – 16:49

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Nachmeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Montag, 15.04.2019

POL-OF: Nachmeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Montag, 15.04.2019
  • Bild-Infos
  • Download

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

Findlinge bis zum Waldfriedhof eskortiert - Langen und Neu-Isenburg

(neu) Am Waldfriedhof war die tonnenschwere Fahrt zu Ende: Am Montagmorgen stoppten Beamte der Polizeistation Langen gegen 8.15 Uhr einen etwas "windschiefen" Sattelzug, der ihnen zuvor auf der Autobahn 661 aufgefallen war. Bei der Kontrolle durch Fachleute der Verkehrsinspektion stellte sich heraus, dass auf der Ladefläche mehrere Findlinge lagen, die ein Gewicht von etwa 25 Tonnen hatten. Dies war für den Brummi allerdings deutlich zu viel. Unter dem Gewicht hatte die Ladefläche bereits nachgegeben und den Boden durchbrochen. Da hierdurch eine Querstrebe am Auflieger beschädigt wurde, untersagten die Ordnungshüter die Weiterfahrt. Der Brummi-Fahrer musste einen anderen Lastwagen organisieren und die Steine umladen. Auf die Transportfirma dürfte nun eine empfindliche Geldbuße zukommen. Zudem muss der Anhänger in einer Fachwerkstatt repariert werden.

Hinweis: Zwei Bilder des Lastzuges sind der Meldung beigefügt.

Baubude "winkt" die Polizei heran. - Obertshausen

(neu) Das sehen die Beamten der Autobahnpolizei auch nicht jeden Tag. Am Montag stoppte eine Streife gegen 15 Uhr auf der Bundesstraße 448 in Höhe der Gatthofkreuzung bei Obertshausen einen Kleintransporter, der eine komplette Baubude aufgeladen hatte. Die ungewöhnliche Fuhre machte im Grunde genommen schon selbst auf sich aufmerksam: Während der Fahrt klappte ein Seitenfenster der Bude durch den Fahrtwind auf und zu und "winkte" die Streife geradezu heran. Da die Deichsel weit nach hinten herausragte und nur mit einem Stück Flatterband kenntlich gemacht war, unterbanden die Beamten die Weiterfahrt. Neben einer ausreichenden Absicherung musste der 26-jährige Fahrer aus Hanau die Baubude mit weiteren Spanngurten auf der Ladefläche festmachen, bevor es weitergehen konnte. Auf den Hanauer kommt dennoch ein Bußgeld wegen einem Verstoß gegen die Ladungssicherung zu.

Hinweis: Zwei Bilder des Transporters sind der Meldung beigefügt.

Offenbach, 15.04.2019, Pressestelle, Rudi Neu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell