Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

14.04.2019 – 09:15

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht Polizeipräsidium Südosthessen von Sonntag, 14.04.2019

Offenbach (ots)

Bereich Main-Kinzig

Fahrerflucht nach Verkehrsunfall, Polizei sucht Zeugen - Hanau

An der Kreuzung Frankfurter Landstraße/Hanauer Vorstadt kam es gestern Abend um 19 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 57-jährige Hanauerin war auf der Brücke der B 45 in Richtung "Vor der Kinzigbrücke" unterwegs. Hier kam ihr ein weißer Mercedes mit HU-Kennzeichen entgegen. Dieser geriet infolge unangepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und demolierte das Brückengeländer, ehe der total beschädigte Pkw mit seinem Heck über dem Geländer zum Stehen kam. Die beiden Insassen im Mercedes flüchteten von der Unfallstelle, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen. Die Flüchtigen waren etwa 25 bis 30 Jahre alt, südländisches Erscheinungsbild und dunkel gekleidet. Einer von beiden trug eine schwarze Lederjacke und eine "Gucci"-Tasche. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde der VW der Hanauerin beschädigt; insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 35.000 EUR. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Hinweise zu den unfallflüchtigen Personen geben können. Diese können sich unter der Telefonnummer 06181 100-0 bei der Polizeistation Hanau I oder Unfallfluchtgruppe unter der Rufnummer 06183 91155-0 in Verbindung setzen.

Bereich Offenbach

Diebstahl von Mercedes Sprinter und Wohnmobil - Langen

In der Nacht von Freitag auf Samstag, vermutlich in der Zeit zwischen 19 und 9 Uhr, wurde ein in der Robert-Koch-Straße abgestellter, weißer Mercedes Sprinter mit OF-Kennzeichen gestohlen. In derselben Nacht entwendeten unbekannte Diebe ein Mercedes Wohnmobil. Der Viano in Silbermetallic, ebenfalls mit OF-Kennzeichen, war im Leuckertsweg abgestellt. Sachdienliche Hinweise zu den Diebstählen und zum Verbleib der Fahrzeuge werden von der Kripo in Offenbach unter 069 8098-1234 entgegengenommen.

Autobahnpolizei Langenselbold

   - keine Beiträge - 

Offenbach am Main, 14.04.2019, Michael Schöfer, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell