Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

18.10.2019 – 12:25

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemeldung vom 18.10.2019: Gießen: Buttersäure verteilt - Mehrere Verletzte - Polizei sucht Zeugen

Gießen (ots)

Nachdem es am Donnerstagnachmittag zu mehreren gefährlichen Körperverletzungen in einem Einkaufszentrum in der Gottlieb-Daimler-Straße kam, sucht die Gießener Polizei Zeugen. Offenbar hatten Unbekannte an mehreren Stellen in dem Zentrum Buttersäure verteilt. Dabei wurden sechs Personen im Alter zwischen 32 und 45 Jahren verletzt. Fünf Personen konnten nach einer ersten Behandlung vor Ort wieder entlassen werden. Ein 45 - Jähriger aus Lollar musste aufgrund der Atemwegreizungen in eine Klinik gebracht werden.

Die Ermittlungen sowie die Untersuchungen der Feuerwehr ergaben, dass offenbar Buttersäure gezielt an mehreren Stellen verteilt wurde. Die dazu eingeleiteten Ermittlungen beinhalten auch die Auswertung der Kameraüberwachung.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die gegen 14.30 Uhr dort verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen