Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

02.08.2019 – 10:28

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemeldungen vom 02.08.2019: Einbruch in Getränkemarkt+++Geldbörse aus Hosentasche gestohlen+++Peugeot besprüht+++Unfallfluchten

Gießen (ots)

Rabenau: In Getränkemarkt eingebrochen

Im Klausenweg in Geilshausen schlugen Unbekannte zwischen 20.00 Uhr am Mitwoch (31. Juli) und 09.00 Uhr am Donnerstag (01. August) die Rolltorscheibe eines Getränkemarktes ein. Sie durchsuchten mehrere Räume. Aus dem Gebäude fehlen eine Geldkastte, Bargeld, eine Kamera, Alkoholika und Zigarettenpackungen im Wert von über 1800 Euro. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf über 250 Euro und bittet um Zeugenhinweise. Wer hat im genannten möglichen Tatzeitraum auffällige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Gießen: Geldbörse aus der Hosentasche gezogen

Ein Unbekannter zog zwischen 23.00 Uhr am Mittwoch (31.Juli) und 02.30 Uhr am Donnerstag (01. August) einem 24-jährigen Mann aus dem Landkreis Gießen das Portemonnaie aus der hinteren Hosentasche. Das Opfer war zu der Zeit in einer Gaststätte der Bahnhofsstraße und bemerkte den Diebstahl nicht. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Peugeot besprüht

In der Ederstraße sprühte ein Unbekannter mit gelber Farbe einen Peugeot an. Der graue 206er stand dort am Mittwoch zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr. Die Polizei schätzt den Schaden auf über 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Erheblicher Schaden an Seat - Zeugenaufruf

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte Mittwochvormittag (31. Juli) einen in der Lindenstraße geparkten Seat. Der weiße Leon stand dort zwischen 06.30 und 09.00 Uhr. Die Polizei schätzt den Schaden auf über 3000 Euro. Polizisten sicherten rote und grüne Fremdfarbe an dem beschädigten Auto. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach einem größeren LKW mit Anhänger (vermutlich Baustellenfahrzeug). Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Seat touchiert

Auf einem Parkplatz im Klosterweg in Petersweiher touchierte ein Unbekannter offenbar beim Rückwärtsfahren einen geparkten Seat. Der graue Leon parkte dort zwischen 21.30 Uhr am Mittwoch (31. Juli) und 08.30 Uhr am Donnerstag (01. August). Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den Schaden an der Heckstoßstange und Kotflügel des Autos in Höhe von etwa 800 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Sabine Richter

Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen