PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

30.09.2020 – 15:55

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Unfallmeldungen

Hersfeld - RotenburgHersfeld - Rotenburg (ots)

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Bad Hersfeld. Ein 66-jähriger Mann aus Friedewald hatte am Dienstag, gegen 15:40 Uhr, seinen schwarzen Mercedes E 350 CDI, auf dem Parkplatz einer Firma, im Seilerweg, geparkt. Als er gegen 16:30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugführer seinen Mercedes an der linken, hinteren Fahrzeugseite beschädigt hatte und sich vom Unfallort entfernte, ohne seinen Verpflichtungen als Unfallverursacher nachzukommen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder Online unter www.polizei.hessen.de.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Bad Hersfeld. Am Dienstag (29.09.), gegen 17:10 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Bad Hersfelder mit seinem Mountainbike den Bürgersteig in der Breitenstraße. Zur selben Zeit befuhr eine 62-jährige Frau aus Rotenburg an der Fulda die Brüdergasse in Richtung Breitenstraße. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der unfallverursachende Radfahrer schwer verletzt wurde und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Es entstand Sachschaden in Gesamthöhe von 200 Euro.

Gefertigt: Polizeistation Bad Hersfeld, Champion, VA`e

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen