Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Einladung zur Fahrradcodierung im Polizeipräsidium Osthessen - Anmeldung am Montag, 18.05.2020

Fulda (ots)

Fahrradcodierung kostenlos möglich - Voranmeldung erforderlich

Fulda - Eine individuelle Codierung des Fahrrades kann dazu beitragen, dass mögliche Langfinger von einer Tat abgeschreckt werden, oder die Zuordnung eines aufgefundenen Rades zu seinem rechtmäßigen Eigentümer erleichtert wird. Immer wieder werden Fahrräder zur leichten Beute von Dieben, welche oftmals in Sekundenschnelle ein Schloss, zum Beispiel mit einem Bolzenschneider, knacken. Manchmal reicht aber auch schon ein unbeobachteter Moment aus, dass die Täter mit einem nicht abgeschlossenen Fahrrad davonfahren.

Um es den Dieben so schwer wie möglich zu machen, bietet das Polizeipräsidium Osthessen eine kostenlose Fahrradcodierung an. Bei dieser wird eine individuelle Nummer in den Rahmen des Rades eingraviert.

Die Aktion findet am Freitag, dem 22.05.2020, zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr auf dem Parkplatz des Polizeipräsidiums Osthessen in der Severingstraße 1-7 in 36041 Fulda statt.

Bitte beachten Sie, dass eine Codierung nur nach telefonischer Voranmeldung erfolgen kann. Die Anmeldung kann am Montag, den 18.05.2020 zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr unter der Telefonnummer 0661 / 105-2006 erfolgen.

Wichtig! Neben ihrem Fahrrad müssen Sie ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass sowie den Eigentumsnachweis (Rechnung) mitbringen. Wir weisen darauf hin, dass Fahrräder mit Carbonrahmen leider nicht codiert werden können. Bei E-Bikes wird darum gebeten, den Schlüssel für den Akku mitzubringen.

In diesem Zusammenhang hat die Polizei noch ein paar Tipps, damit die Wahrscheinlichkeit erhöht wird, das der Drahtesel nicht in fremde Hände gerät:

   -	Nutzen Sie stabile Fahrradschlösser -	Schließen Sie ihr Fahrrad 
immer an etwas Unbeweglichem an, nicht nur abschließen -	Sichern Sie 
immer Vorder- und Hinterrad -	Schreiben Sie sich die Rahmennummer auf
-	Lassen Sie ihr Fahrrad codieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.polizei-beratung.de

Stephan Müller Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 24.05.2022 – 01:00

    Pädiater beklagen "Affenpocken-Panikmache"

    Osnabrück (ots) - Pädiater beklagen "Affenpocken-Panikmache" Chef-Infektiologe Tenenbaum: "Eltern brauchen sich keine Sorgen zu machen" - Kinderärztepräsident Fischbach: "Reißerische Schlagzeilen" Osnabrück. Führende Pädiater beklagen eine "Affenpocken-Panikmache" und geben mit Blick auf Minderjährige weitgehend Entwarnung. Das Affenpocken-Virus sei "weit weniger ansteckend als Corona" und werde fast ...

  • 23.05.2022 – 22:19

    Kitas am Anschlag: Nur richtig viel Geld hilft / Kommentar von Axel Habermehl

    Freiburg (ots) - Personalmangel, nicht zu haltende Betreuungsschlüssel, Aufsichtspflicht gefährdet - die Ergebnisse der jüngsten Umfrage unter Kita-Leitungskräften sind bedrückend, doch überraschend kommt der Hilferuf der Pädagogen an die Politik nicht. (..) Kurzfristige Lösungen der Misere sind eine Illusion. Migranten und Quereinsteiger können das Problem ...

  • 23.05.2022 – 21:55

    Moody's bewertet das ESG-Rating von FS besser

    SÃO Paulo (ots/PRNewswire) - Die Ratingagentur hält bei fast 80 % der analysierten Kriterien eine robuste bis fortschrittliche Leistung aufrecht FS, der erste Ethanolproduzent, der in Brasilien ausschließlich Mais als Rohstoff verwendet, hat sein ESG-Rating im Nachhaltigkeitsrating von Moody's von 58 auf 62 erhöht. Bei 80 % der analysierten Punkte erzielte das Unternehmen eine robuste und fortschrittliche Leistung, ...

Weitere Storys aus Fulda
Weitere Storys aus Fulda
  • 17.05.2022 – 09:30

    Der Rettungsdienst ist "behandlungsbedürftig"

    Münster (ots) - Der Rettungsdienst in Deutschland ist dringend "behandlungsdürftig". Nach Feststellung von Experten ist ein erheblicher Teil aller Einsätze von Rettungswagen unnötig. Mancherorts haben die Retter die Grenzen ihrer Kapazität erreicht. "Das Thema muss dringend in Angriff genommen werden", sagten Vertreter der Arbeitsgemeinschaftder Feuerwehren im Rettungsdienst (AG FReDi), des Deutschen ...

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
  • 15.05.2020 – 09:39

    POL-OH: Einbruch in Wochenendhaus

    Vogelsbergkreis (ots) - Antrifttal - Zwischen dem 2. Februar und dem 14. Mai brachen Unbekannte in ein Ferienhaus in der Straße "Am Bächelsberg" im Ortsteil Bernsburg ein. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Anschließend flüchteten sie ohne Diebesgut und hinterließen einen Sachschaden von circa 350 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, an die Polizeistation Alsfeld unter der ...

  • 15.05.2020 – 09:30

    POL-OH: Gartenstühle aus Lagerhalle entwendet - In Elektronikfachmarkt eingebrochen

    Fulda (ots) - Gartenstühle aus Lagerhalle entwendet Fulda - Zwischen Mittwochnachmittag (13.05.) und Donnerstagmorgen (14.05.) drangen Unbekannte gewaltsam über eine Zugangstür in eine Lagerhalle in der Bellingerstraße ein. Dabei entwendeten die Täter mehrere Gartenstühle der Marke "Zebra" im Gesamtwert von rund 800 Euro. Der verursachte Schaden beträgt circa ...

  • 14.05.2020 – 17:19

    POL-OH: Verkehrsunfälle aus dem PP Osthessen

    Fulda (ots) - Verkehrsunfall Bebra - Ein PKW- und ein LKW-Fahrer, beide aus Bebra, sowie ein PKW-Fahrer aus Unterbreitzbach befuhren in dieser Reihenfolge hintereinander am 13.05.20, 17.08 Uhr die L 3251 aus Richtung Weiterode kommend in Richtung Bebra. Kurz vor der sogenannten Herkules-Kreuzung sprang die dortige LZA für den Geradeausverkehr auf rot und die Fahrzeuge, welche sich vor den drei genannten Fahrzeugen ...