Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

28.01.2020 – 17:48

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Unfallmeldungen der Polizei Lauterbach

Fulda (ots)

Firmentor beschädigt Lauterbach (P) Am 27. Januar gegen 14:15 Uhr wollte ein 45-jähriger Lkw-Fahrer mit seiner Sattelzugmaschine mit Auflieger das Firmengelände der STI Group verlassen und auf die Dirlammer Straße in Richtung Lauterbach abbiegen. Dabei scherte das Heck des Aufliegers aus und beschädigte den Metallpfosten des Firmentors und den daran befindlichen Bewegungsmelder. Der Lkw-Fahrer stieg zunächst aus und betrachtete sich den Schaden. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Durch die Angaben eines Zeugen konnte er jedoch ermittelt werden. Es entstand Sachschaden von 650 EUR.

Zusammenstoß Lauterbach (P) Am 28. Januar gegen 06:00 Uhr wollte ein 56-jähriger Busfahrer mit seinem Omnibus von der Vogelsbergstraße in den Kreisverkehr am Bürgermeister-Willi-Fiedler-Platz einfahren. Dabei übersah er einen 29-jährigen Pkw-Fahrer, welcher sich bereits im Kreisverkehr befand. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls geriet der Pkw ins Schleudern und stieß gegen einen auf dem Gehweg befindlichen Poller. Bei dem Unfall blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Es entstand Sachschaden von 2.500 EUR.

(Gefertigt: Geiß, VA - PSt. Lauterbach)

Kling, EPHK - FUL PP Osthessen, Tel.: 0661 / 105-2031

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefon:
0661-105-1010 KHK Möller
0661-105-1011 POK Müller
0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Fulda
Weitere Meldungen aus Fulda
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen