Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

20.09.2019 – 13:22

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Bedrohung - Versuchter Raub - Sachbeschädigung - Pkw aufgebrochen

Fulda (ots)

Schüler bedroht

Schotten - Am gestrigen Donnerstag (19.09.) kam es zu einem Polizeieinsatz in Schotten. Ein 18-jähriger Mann erschien gegen 11:30 Uhr in der Vogelsbergschule und drohte einen Schüler unter Vorhalt eines Messers. Nachdem ihm das Messer durch eine anwesende Zeugin abgenommen werden konnte entfernte er sich von dem Schulgelände. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Beschuldigte durch die Polizei festgenommen werden. Ein entsprechendes Strafverfahren gegen den Tatverdächtigen wurde eingeleitet. Gegen diesen bestand außerdem noch ein Haftbefehl in einem weiteren Strafverfahren. Auf Grund dessen wurde er am Freitag (20.09.), beim Amtsgericht Büdingen dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser bestätigte den bestehenden Haftbefehl und der Beschuldigte wurde in eine hessische Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Versuchter Raub

Grebenhain - Am Freitag (20.09.), gegen 02:35 Uhr, kam es zu einem versuchten Raub in der Hauptstraße. Eine unbekannte männliche Person sprach den 19-jährigen Geschädigten zunächst an und forderte ihn auf, ihm sein Mobiltelefon auszuhändigen. Als dem nicht Folge geleistet wurde, schlug der Täter dem Opfer unvermittelt mehrfach ins Gesicht und versuchte nach dem Handy zu greifen, was jedoch misslang. Im Anschluss flüchtete der Räuber ohne Beute in unbekannte Richtung. Das Handy wurde durch den Vorfall beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Der Täter war etwa 25 Jahre alt, circa 185 cm groß und hatte eine normale Figur. Bekleidet war er zum Tatzeitpunkt mit einer schwarzen Basecap, einem schwarzen Pullover, einer grauen Jogginghose und grünen Turnschuhen.

Heckklappe zerkratzt

Schotten - In der Nacht zu Donnerstag (19.09.) zerkratzten Unbekannte die Heckklappe eines braunen Dacia. Der Geschädigte hatte seinen Pkw in der Vogelsbergstraße abgestellt. Es entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro.

Pkw aufgebrochen

Mücke - Am Mittwochvormittag (18.09.), in der Zeit von 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Beifahrerscheibe an einem Opel Mokka ein. Die Geschädigten hatten ihr Fahrzeug auf einem Waldparkplatz in der Verlängerung des Helgenwegs abgestellt. Die Diebe stahlen aus dem Fahrzeug eine schwarze Mappe. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 220 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Stephan Müller Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher Tel. +49 (0)661 / 105 - 1011

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen