Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

27.03.2019 – 09:40

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Geldautomatensprengung in Neuenstein-Raboldshausen - Wer kann Hinweise geben?

Bad Hersfeld (ots)

Geldautomatensprengung in Neuenstein-Raboldshausen - Wer kann Hinweise geben?

NEUENSTEIN. Am frühen Mittwochmorgen (27.03.), gegen 2:25 Uhr, sprengten Unbekannte den Geldautomaten einer Bankfiliale in der Hersfelder Straße im Ortsteil Raboldshausen. Bei der Explosion wurde der Geldautomat zwar beschädigt, gab den Tätern nach bisherigen Erkenntnissen jedoch kein Geld preis.

Ein aufmerksamer Zeuge hörte verdächtige Geräusche und konnte drei dunkel gekleidete und maskierte Personen im Inneren der Bank beobachten. Diese entfernten sich kurze Zeit später von dort mit einer dunklen Limousine in Fahrtrichtung Bad Hersfeld.

Durch die Explosion wurde neben dem Geldautomaten auch der Eingangsbereich der Bankfiliale beschädigt. Nach ersten vorläufigen Schätzungen beträgt der Sachschaden rund 10.000 Euro.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise. Wer hat heute Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Raboldshausen wahrgenommen oder kann Angaben zum Fluchtfahrzeug machen?

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Dominik Möller Pressesprecher Tel.: 0661 / 105-1011

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell